Wilder Süden

MEDIENGALERIE

FERNBEZIEHUNG - UNSERE VEREINSHYMNE

Wenn in Köln-Müngersdorf die Hymne des 1.FC Köln aus fast 50.000 Kehlen zu hören ist, dann bekommt jeder Zuschauer Gänsehaut. 

Deshalb haben wir als Fanclub eine eigene Hymne produzieren lassen. Sie drückt unsere Verbundenheit aus und beschreibt wie viel wir aus dem Süden Deutschlands und der Schweiz auf uns nehmen, um unsere Leidenschaft und Liebe zu unserem Effzeh auszuleben.

Der Kölsche Sänger Helmut A. Wiemer hat uns nicht nur bei diesem Projekt unterstützt, er hat die Hymne „Fernbeziehung“ auch direkt eingesungen. Helmut A. Wiemer – das ist Musik, Kultur und volle Leidenschaft. Genauso wie wir vom WILDEN SÜDEN.

Was unsere Mitglieder über uns sagen:
"Ich bin gerne im WILDEN SÜDEN, weil in einer Gemeinschaft das Supporten und Feiern einfach am schönsten ist. Et kölsche Jeföhl, eben!"
Ronny Wonneberger
Was unsere Mitglieder über uns sagen:
"WILDER SÜDEN heißt für mich:die Entfernung zur schönsten Stadt Deutschlands und zu unserem Herzensclub FC zu verringern durch gemeinsames Leiden, Feiern und Gutes Tun. So macht Fanclub Leben Spaß!"
Mika Froesch
Voriger
Nächster

DER WILDE SÜDEN IM PORTRÄT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden