Saison 2021/22: Abschlussparty am 14. Mai in Mannheim

Der letzte Spieltag wird im Zeichen einer großen Party stehen. Wir freuen uns, dass wir euch mitteilen dürfen, dass wir eine große Location in Mannheim fixieren konnten. Das Eichbaum-Brauhaus empfängt uns mit bis zu 300 Gästen und serviert uns mit schmackhaften Speisen (extra fanfreundliche Karte z.B. Schnitzel-Pommes unter 10 Euro und Kölsch vom Fass 0,2l unter 2 Euro). Die Party startet gegen Mittag und interessierte Gäste können über eine Leinwand das Spiel unseres FC in Stuttgart verfolgen. Parallel dazu organisieren wir zwei Busse von Mannheim nach Stuttgart zum Spiel und danach zurück nach Mannheim zur Party. Einer wird über Karlsruhe und der andere über Heilbronn fahren. Es ist auch möglich in Stuttgart nur die Rückfahrt zu buchen! Wenn die Stadiongänger zurück sind, hoffen wir mit euch bis tief in die Nacht den hoffentlich erfolgreichen Saisonabschluss unseres FC feiern zu können.

Auf der Party erwarten euch neben Live-Musik auch der ein oder andere Ehrengast. Zugesagt hat uns bisher für die musikalische Unterstützung das Duo-Pascal sowie als Talk- und Ehrengast FC-Präsident Dr. Werner Wolf.

Den Verkauf der Tickets sowohl für die Busfahrten als auch für die Party organisieren wir über unseren WS-Online-Shop. Der Eintrittspreis für die Party ermöglicht uns eine gewisse Vorplanung und Absprache mit der Location. Der Erlös geht in voller Höhe an die FC-Stiftung. Hier findet ihr die entsprechenden Tickets in unserem Online-Shop:

Abschlussparty

Busfahrt Mannheim-Heilbronn-Stuttgart und zurück

Busfahrt Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart und zurück

Don’t Stop Here

More To Explore

Nachbericht zur Busfahrt nach Fürth

Die Busfahrt nach Fürth war ein voller Erfolg! Endlich konnten wir wieder zusammen feiern, singen und unseren FC anfeuern. Wir hatten eine Menge Spaß und

Party ohne Ende – 30 Jahre Wilder Süden

Am Wochenende 15. bis 17. Oktober 2021 war es endlich so weit, unser runder Geburtstag konnte gebührend gefeiert werden. Das Fußballspiel unseres traditionsreichen FC bei

30 Jahre Wilder Süden – Kölsch Kultur Party

Endlich ist es so weit. Wir feiern das 30-jährige Bestehen unseres geliebten „Wilder Süden 1991 Fanclub 1. FC Köln“. Dafür haben wir uns besondere Dinge überlegt. Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen. Link zur Anmeldung findet ihr im Text.

Der „Wilder Süden“ im Zeichen des Ehrenamts und der Wohltätigkeit

Besonderen Wert legen wir bei „Wilder Süden“ auf Fairness und Gerechtigkeit. Deshalb versuchen wir immer, den Blick auch auf sozial oder gesellschaftlich Benachteiligte oder von einer schweren Krise oder Katastrophe beeinträchtige Menschen und Institutionen zu lenken. Hier möchten wir drei Beispiele aus der letzten Zeit stellvertretend für alle Aktivitäten unserer sehr engagierten Mitglieder vorstellen.

Gedanken zum FC-Vorstand und zum Dasein als Fan

Robin Loew-Albrecht äußert sich zur Debatte über die Führungskrise beim 1. FC Köln. Der Präsident des FC-Fanclubs „Wilder Süden“, der zu den mitgliederstärksten gehört, sorgt sich um die Zukunft seines Vereins und plädiert für mehr Miteinander, kritisiert die allgemeine Entwicklung im Fußball und bezieht Stellung zur Investorenthematik.